Einsatz von neuronalen Netzen zur Optimierung der Qualitätskontrolle

Datum: 26.09.2022
Ort: Remote
Uhrzeit: 16:30 bis 17:30 Uhr
Kosten: Kostenlos
Referent: Dr. Oliver Jöbstl und Ing. Gernot Freisinger BSc, MA
Unsere kostenlose Webinar-Reihe 2022. Dieses Mal Theam des Webinars: „Einsatz von neuronalen Netzen“.

Inhalte

In diesem Webinar möchten wir Ihnen die Welt der Neuronen und neuronalen Netze näher bringen und was diese mit der Welt der Qualität gemeinsam haben.

Ein künstliches Neuron ist eine Nachbildung eines natürlichen Neurons, das auf Basis elektrischer oder chemischer Anregungen aktiviert wird. Künstliche Neuronen bestimmen auf Basis von Eingangssignalen eine binäre Ausgangsgröße. In technischen Anwendungen werden neuronale Netze mit vielen Neuronen und mehreren Schichten eingesetzt. Sie werden als Multi-Layer-Perzeptron oder MLP-Netz bezeichnet. Der Vorteil von solchen Neuronalen Netzen ist, dass sie in der Lage sind eine Vielzahl von Eingangssignalen zu verarbeiten.

Dies bietet vor allem in der automatisierten Qualitätssicherung neue Möglichkeiten, um beispielsweise eine optische Sichtprüfung durch ein Prädiktionsmodell zu verbessern. In unserem Webinar zeigen wir die Möglichkeiten und Grenzen von neuronalen Netzen auf und bieten praktische Hinweise und Tipps.

Veranstaltungsart

Webinar – online

Seminarzeit

16:30 bis 17:30 Uhr

Referenten

Dr. Oliver Jöbstl und Ing. Gernot Freisinger BSc, MA

Teilnahmegebühr

kostenlos

Einen Firmenkurs anfragen

Datum oder Ort sind nicht passend? Wir organisieren auf Anfrage auch Online-Kurse und organisieren gerne in Ihrem Unternehmen vor Ort einen Kurs. Kontaktieren Sie uns bei Interesse gerne für mehr Informationen.

Interesse an einem Kurs

Es ist gerade kein Kurs mit freien Plätzen oder passendem Datum verfügbar? Melden Sie sich gerne bei uns, wir halten Sie über zukünftige Kurse auf dem Laufenden.